Linux Presentation Day 16. November 2019

Linux Presentation Day November 2019

 

Abonnenten und Besucher meines YouTubes Kanals sind eben besser informiert! Bereits zwei Monate bevor ich meinen Vortrag auf dem Linux Presentation Day halten werde, ist eine Zusammenfassung des Vortrags auf meinem YouTube Kanal zu finden.

Thema: Multimedia – Möglichkeiten unter Linux
Zielgruppe: Umsteiger, Einsteiger, Anfänger

Vortrags-Video
https://youtu.be/Pdo16LNHorE

Musik: DJ TOBOLIN (YouTube & Soundcloud)

Der Linux-Presentation-Day (kurz LPD) ist ein Veranstaltungskonzept, mit der Idee weltweit an einem Stichtag Veranstaltungen rund um das Thema LINUX auf die Beine zu stellen, um interessierten Besuchern LINUX vorzustellen und zu erklären. Das Motto dabei ist Programm: „Linux zum Anschauen und Anfassen.“

Datum: 16. November 2019
Ort: Meerbusch Lank (Niederrhein)
Anschrift: wird noch bekannt gegeben, in Planung
Agenda: wird noch bekannt gegeben, in Planung
Web: https://l-p-d.org

 

Banner Wolfgramm Services

Werbeanzeigen

EINLADUNG – Videoschnitt Freunde Niederrhein – VFN

Videoschnitt Freunde Niederrhein

 

EINLADUNG – Videoschnitt Freunde Niederrhein – VFN

Die Video Community für Youtuber, Filmemacher, Video Cutter, Videoschnitt und Video Software.
Die VFN Community sucht nette Leute, die ebenfalls Spaß am Videoschnitt und am O-Ton haben.
Wir sind kein Verein und keine Organisation, sondern eine lockere Community.
Melde Dich kostenlos an, mach einfach mit und teile dieses Video!

 

COMMUNITY

https://t.me/videofreunde

MUSIK

Music from https://filmmusic.io:
„Funk Game Loop“ by Kevin MacLeod (https://incompetech.com)
Licence: CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/4.0/deed.de)

 

 

 

Banner Wolfgramm Services

 

 

Keine Sicherheits Updates für Huawei Smartphones?

 

Bisher war ich mit meinem Smartphone, Huawei P8 lite 2017, sehr zufrieden. Das System läuft fließend und genügt meinen Anforderungen absolut. Mit Android 8 bin ich fast auf dem neuesten Stand und alle von mir verwendeten Apps sind nutzbar.

Leider gibt es eine besonders negative Seite: Android-Sicherheitspatch Stand 1. Januar 2019

Bald beginnt der Mai, somit wurden seit nahezu 4 Monaten keine Sicherheitspatches mehr installiert. Das halte ich für unverantwortlich. Der Huawei Customer Support reagierte sehr schnell und freundlich innerhalb von drei Stunden auf meine Anfrage. Leider ist das Ergebnis nicht akzeptabel. „Das Smartphone sei sicher und ich brauche mir keine Sorgen zu machen“ war die Antwort.

Ich werde das System nun vom Netz nehmen und zunächst keine weiteren Huawei Produkte kaufen. Sicherheitspatches sind gerade aktuell ebenso wichtig wie beispielsweise ein gutes Display oder ein schönes Design.

Das nächste Smartphone wird wohl endgültig ein auf Linux basierendes werden. Die Supportzeiträume sind teilweise wesentlich länger und die Privatsphäre ist ein immer wichtiger werdender Aspekt geworden. Verschiedene Ansätze für Linux Smartphones gibt es inzwischen. Besonders vielversprechend scheint das Purism Librem 5 zu sein. Denn die Sicherheit geht eben vor.

 

Die Links zu diesem Artikel
https://www.pcwelt.de/a/android-so-loesen-sie-jedes-update-problem,3451352
https://consumer.huawei.com/de/phones/p8-lite-2017/
https://www.golem.de/news/purism-librem-5-das-linux-smartphone-bekommt-drei-besondere-schalter-1903-140057.html
http://www.areamobile.de/news/48186-linux-smartphones-alte-und-neue-ansaetze-im-ueberblick
https://www.linux-magazin.de/tag/smartphone/

 

 

Banner Wolfgramm Services

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! pro-linux.de wird 20 Jahre alt!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! pro-linux.de wird 20 Jahre alt!

 

pro-linux.de wird 20 Jahre alt!

Bereits seit vielen Jahren lese ich täglich den Newsletter von pro-linux.de. Nun wird pro-linux.de 20 Jahre alt. Ich sage herzlichen Glückwunsch und vielen, vielen Dank an pro-linux.de für die tollen und spannenden Artikel der vergangenen Jahre.

Pro-Linux: 20 Jahre Leidenschaft

https://www.pro-linux.de/news/1/26842/pro-linux-20-jahre-leidenschaft.html

Die Geschichte von Pro-Linux: 1998 bis 2009

https://www.pro-linux.de/artikel/2/1961/die-geschichte-von-pro-linux-1998-bis-2009.html

 

Bildergalerien

pro-linux.de hat Bildergalerien der Linuxtage aus dem Archiv geholt, dich ich Euch ebenfalls nicht unterschlagen möchte. Etwas Nostalgie darf an dieser Stelle einfach nicht fehlen.

LinuxTag 2005

https://www.pro-linux.de/-01027af

LinuxTag 2004

https://www.pro-linux.de/-01027ae

LinuxTag 2003

https://www.pro-linux.de/-01027ad

LinuxTag 2002

https://www.pro-linux.de/-01027ac

LinuxTag 2001

https://www.pro-linux.de/-01027ab

LinuxTag 2000

https://www.pro-linux.de/-01027aa

 

Ich finde es einfach nur toll, dass ich auch ein kleiner Teil der großen Linux Community sein darf.   🙂  Feiert schön und alles Gute!

 

 

 

Banner Wolfgramm Services

Freie Video-Editor Software 2019

Freie Video-Editor Software 2019

 

Einige Jahre verwendete ich Openshot als meinen bevorzugten Video Editor. Für die Erstellung meiner Tutorials und Screencasts bot mir das Programm alles was ich für den Schnitt benötigte. Openshot ist nicht mit Funktionen überfrachtet. Deshalb gelingt die Einarbeitung sehr schnell. Auch ohne tiefgreifende Fachkenntnisse ist die Bedienung intuitiv zu bewältigen. Leider häuften sich die Abstürze und ich musste mir eine Alternative zu Openshot überlegen. So kam ich zu KDEnlive. Das Programm KDEnlive bietet einen grösseren Funktionsumfang als Openshot. Das erweitert die Möglichkeiten.

Die Übergänge und Effekte sind sehr umfangreich. Aus diesem Grund würde ich mir wünschen, dass zu KDEnlive ein gutes Buch existieren würde. Dem ist leider nicht so. Es gibt allerdings einige gute Tutorials auf YouTube und ein Wiki. Der Buchgenerator im Wiki ist zur Zeit ohne Funktion. Das verlangsamt die Einarbeitung. Ich persönlich arbeite bevorzugt mit guter gedruckter Literatur und arbeite mich strukturiert und konsequent in neue komplexe Themen ein.

Auch bei Olive trifft der Nachteil der nicht ausreichenden Dokumentation zu. Olive ist ein noch recht neuer Video-Editor mit professionellem Anspruch. Die Dokumentation wird sicher noch nachgereicht. Schliesslich ist Olive immer noch eine Alpha Version.

DaVinci Resolve ist ein non-destruktives Video-Schnittprogramm für den Desktop. Das Tool bietet ähnlich viele Funktionen wie Avid, Final Cut und Premiere. Angeblich sollen auch die Spezialisten in Hollywood das Programm DaVinci Resolve nutzen. Ich habe persönlich das Programm nicht genutzt. In der Linkliste findet Ihr einen externen Erfahrungsbericht.

Eure Erfahrungen, Rückmeldungen und Tipps zum Thema Videoschnitt sind willkommen! Ich bin auf Diaspora und auf Twitter zu finden. Ansonsten hinterlasst einen Kommentar auf meinem Blog.

 

Video Software Links

Olive

https://www.olivevideoeditor.org

KDEnlive

https://kdenlive.org
https://de.wikibooks.org/wiki/Kdenlive

Openshot

https://www.openshot.org

DaVinci Resolve

https://www.blackmagicdesign.com/de

Allgemeine Video Links

Pro-Linux

https://www.pro-linux.de/news/1/26730/freier-video-editor-olive-als-alpha-version.html

Libre Graphics World

http://libregraphicsworld.org/blog/entry/introducing-olive-new-non-linear-video-editor

Open Source DVD

https://www.opensource-dvd.de/cgi-bin/such.cgi?suchen=video

slashCAM Online-Magazin

https://www.slashcam.de

DaVinci Resolve Übersicht

http://bleiwüsten.de/work/davinci-resolve-video-bearbeitung-schnitt-cut-cutter-film/

Videoaktiv mit Forum

https://www.videoaktiv.de

Amateurfilm Forum

https://www.amateurfilm-forum.de

 

Banner Wolfgramm Services

 

 

EINLADUNG – Ihr findet mich jetzt auf DIASPORA DEUTSCHLAND! (DE / EN)

EINLADUNG - Ihr findet mich jetzt auf DIASPORA DEUTSCHLAND!

(DE) Ich ziehe um! Da Google+ voraussichtlich im April 2019 die Pforten endgültig schliessen wird, bin ich ab sofort auch auf dem Netzwerk Diaspora Deutschland zu finden.
Meine Postings auf Google+ werde ich noch bis Ende des Jahres 2018 verfolgen. Ab 2019 werden sich meine Social Media Aktivitäten dann nahezu vollständig auf das Netzwerk Diaspora konzentrieren. Benutzt bitte den Diaspora Einladungs Link unter diesem Text für eine eventuelle Anmeldung.

Alle meine Follower und Freunde sind herzlich eingeladen mir ab 2019 auf dem Netzwerk Diaspora zu folgen. Ich würde mich sehr auf Euch freuen, der rege Austausch mit Euch war interessant und hat viele tolle Ideen hervor gebracht.
Neben dem Netzwerk Diaspora bin ich auch weiterhin über die zwei Messenger Telegram und Signal erreichbar.

Ich wünsche Euch eine gute Zeit, egal für welches Netzwerk Ihr Euch entscheiden werdet. Macht es gut und bis bald.

Claus

 

 

EINLADUNG - Ihr findet mich jetzt auf DIASPORA DEUTSCHLAND!

(EN) I’m moving! Since Google+ is expected to close its doors in April 2019, I can now be found on the Diaspora Germany network.
I will follow my postings on Google+ until the end of 2018. From 2019 my social media activities will concentrate almost completely on the Diaspora network. Please use the Diaspora Invitation link below this text for a possible registration.

All my followers and friends are invited to follow me on the Diaspora Network from 2019. I would be very happy to meet you, the lively exchange with you has been interesting and has produced many great ideas.
Beside the network Diaspora I am still reachable via the two messengers Telegram and Signal.

I wish you a good time, no matter which network you choose. Do it well and see you soon.

Claus

 

Mein Diaspora – Profil Link

https://diasp.de/people/91c1a680df740136534f543d7ed6cc36

Diaspora – Einladungs Link

https://diasp.de/i/ab66b5561378

WordPress Blog

https://wolfgrammservices.wordpress.com

 

Banner Wolfgramm Services

Alternative soziale Netzwerke für Google+ , Facebook, Twitter und Co

Alternative soziale Netzwerke für Google+ , Facebook, Twitter und Co

 

Google+ schliesst 2019 die Pforten und der Facebook Konzern ist ständig aufgrund von Datenlecks in den Schlagzeilen. Alternative soziale Netzwerke gibt es bereits oder sie befinden sich gerade im Aufbau. Hier ist eine Liste alternativer sozialer Netzwerke, die zusätzlich auch die Privatsphäre der Nutzer zu achten scheinen. Die meisten davon sind dezentral aufgebaut. Weitere Anregungen und Tipps einfach hier posten.

Openbook

Hat aktuell eine Finanzierungskampagne bei Kickstarter neu gestartet und ist noch nicht online.

Mastodon

Mastodon ist ein verteilter Mikrobloggingdienst, der seit 2016 von Eugen Rochko entwickelt wird, einem deutschen Programmierer aus Jena. Im Gegensatz zu großen Plattformen wie Twitter ist Mastodon als dezentrales Netzwerk konzipiert.
https://joinmastodon.org

Ello

Ello ist ein von Paul Budnitz und Todd Berger im März 2014 ins Leben gerufener Social-Networking-Service, der als werbefreie Alternative zu bestehenden Social Networks konzipiert wurde. In jüngster Zeit hat es sich von seiner früheren Facebook-ähnlichen Inkarnation zu einer Pinterest-ähnlichen Website mit Kunst, Fotografie, Mode und Webkultur entwickelt.
https://ello.co

Diaspora

Diaspora ist ein gemeinnütziges, benutzergeführtes, verteiltes soziales Netzwerk, das auf der kostenlosen Diaspora-Software basiert. Die Diaspora besteht aus einer Gruppe von unabhängigen Knoten (Pods genannt), die interagieren, um das Netzwerk zu bilden. Im März 2014 gab es mehr als 1 Million Diaspora-Konten.
https://diasporafoundation.org
https://pod.geraspora.de

Movim

Movim (My Open Virtual Identity Manager) ist ein verteiltes soziales Netzwerk, das auf XMPP, einem beliebten Kommunikationsprotokoll mit offenen Standards, aufbaut. Movim ist eine freie und quelloffene Software, die unter der AGPL lizenziert ist. Der Zugriff erfolgt über bestehende XMPP-Clients und Jabber-Konten.
https://movim.eu

friendica

Friendica (früher Friendika, ursprünglich Mistpark) ist eine Open-Source-Software für ein verteiltes soziales Netzwerk. Die meisten Funktionen der wichtigsten Microblogging- und Social-Networking-Plattformen sind auch in Friendica verfügbar, z.B. das Markieren von Benutzern und Gruppen über „@ mentions“, Direktnachrichten, Hashtags, Fotoalben, „likes“, „dislikes“, Kommentare und Neuaufteilungen von öffentlich sichtbaren Beiträgen. Veröffentlichte Elemente können im gesamten Netzwerk bearbeitet und aktualisiert werden.
https://friendi.ca

Human-connection

Human Connection GmbH ist ein gemeinnütziges, werbefreies, spendenfinanziertes, Open Source basiertes, soziales Wissens- und Aktionsnetzwerk gegründet 2012 von Dennis Hack, mit Unternehmenssitz in Weilheim an der Teck in Baden-Württemberg. Derzeit befindet sich Human Connection in der nicht öffentlichen Alpha-Testversion.
https://human-connection.org

Minds

Minds ist ein Open-Source- und verteilter Social-Networking-Dienst, der die Blockchain integriert, um die Community mit ERC-20-Token für verschiedene Beiträge zum Netzwerk zu belohnen. Benutzer können ihre Token verwenden, um für ihre Inhalte zu werben oder um Crowdfund zu betreiben und anderen Benutzern Trinkgeld zu geben, indem sie sich monatlich für exklusive Inhalte und Dienste anmelden.
Minds ist beliebt geworden für sein Engagement für Privatsphäre, Dezentralisierung, optionale Anonymität, radikale Transparenz, freie Meinungsäußerung und Belohnungen für Benutzer im Gegensatz zu Überwachung, Geheimhaltung, Zensur und Algorithmenmanipulation in vielen proprietären sozialen Netzwerken.
https://www.minds.com

Discourse

Discourse ist eine Open-Source-Internetforum- und Mailinglisten-Management-Softwareanwendung, die 2013 von Jeff Atwood, Robin Ward und Sam Safron gegründet wurde. Discourse wurde von First Round Capital und Greylock Partners finanziert. Die Anwendung wurde mit Ember.js und Ruby on Rails geschrieben. PostgreSQL dient als Backend-Datenbankmanagementsystem.
Aus Sicht der Benutzerfreundlichkeit bricht Discourse mit der bestehenden Forensoftware, indem er Funktionen einbezieht, die in jüngster Zeit in großen sozialen Netzwerken populär geworden sind, wie unendliches Scrollen, Live-Updates, erweiterte Links und Drag&Drop-Anhänge. Die erklärten Ziele des Projekts sind jedoch eher sozialer als technischer Natur, um die Qualität der Online-Diskussionen durch verbesserte Forensoftware zu verbessern.
https://www.discourse.org

Mewe

MeWe schreibt über sich selbst: MeWe bietet die Möglichkeit, dich in einer sicheren Umgebung so zu zeigen, wie du bist. MeWe gibt dir Sicherheit und Freiheit, damit du dich so geben und zeigen kannst, wie du wirklich bist. Mark Weinstein ist Gründer und CEO von MeWe, dem Next-Gen Social Network. Mark ist ein führender Datenschutzbeauftragter, einer der visionären Erfinder von Social Networking und ein preisgekrönter Autor.
https://mewe.com

D.Tube

D.Tube ist die erste kryptodezentrale Video-Plattform, die auf der STEEM Blockchain und dem IPFS Peer-to-Peer-Netzwerk basiert. D.Tube zielt darauf ab, eine Alternative zu YouTube zu werden, die es ermöglicht, Videos auf IPFS anzusehen oder hochzuladen und diese auf der unveränderlichen STEEM Blockchain zu teilen oder zu kommentieren, während Sie dabei Kryptowährung verdienen.
https://d.tube

 

Banner Wolfgramm Services

Kdenlive in Ubuntu installieren

 

Kdenlive in Ubuntu installieren

Kdenlive ist ein nichtlinearer Multi-track Videoeditor für den Desktop KDE. Mit Hilfe von Kdenlive ist es möglich, einfache bis schwierige Videoschnitte durchzuführen. Im Normalfall kann Kdenlive in Ubuntu über die folgenden drei Befehle ganz einfach installiert werden, auch wenn KDE nicht die Standardoberfläche ist. Kdenlive wird bereits seit 2003 entwickelt.

Proxy editing

Kdenlive kann automatisch Kopien der Quellclips mit niedriger Auflösung erstellen. Dadurch ist die Bearbeitung auf fast jedem Computer möglich, um dann mit voller Auflösung rendern zu können.

PPA

Über diese zwei Befehle kann optional ein PPA hinzugefügt werden, dadurch wird Kdenlive auch automatisch aktualisiert.

sudo add-apt-repository ppa:kdenlive/kdenlive-stable
sudo apt-get update

Installation

Den folgenden Befehl im Terminal zur Installation ausführen:

sudo apt-get install kdenlive

 

Vollständige deutsche Sprache

Sollten einige Menüs in Kdenlive in englischer Sprache angezeigt werden, dann muss noch der folgende Befehl im Terminal ausgeführt werden, um fehlende KDE Komponenten zu installieren:

sudo apt-get install language-pack-kde-de kde-l10n-de

 

Eintrag im Startmenü

Fehlt der Eintrag im Startmenü dann muss noch der folgende Befehl im Terminal ausgeführt werden:

sudo ln -s /usr/share/applnk/Multimedia/kdenlive.desktop /usr/share/applications/kdenlive.desktop

Inzwischen ist Kdenlive auch für OSX und Windows portiert worden. Weitere Informationen und Anleitungen sind auf der Projektseite zu finden.

Weitere Informationen

https://wiki.ubuntuusers.de/Kdenlive/
https://kdenlive.org/en/
https://www.pro-linux.de/artikel/2/1577/kdenlive-der-freie-videoeditor-fuer-linux-mac-os-x-und-freebsd.html

Kdenlive Download

https://kdenlive.org/en/download/
https://launchpad.net/~kdenlive/+archive/ubuntu/kdenlive-stable

 

Banner Wolfgramm Services

Die erste Ubuntu Version 4.10 aus dem Jahr 2004

Die erste Ubuntu Version 4.10 aus dem Jahr 2004

 

Auf der Suche nach Ubuntu 4.10 (Warty Warthog)? Oder möchten Sie einfach mal ein altes Ubuntu Release auf neuer Hardware testen? Im Ubuntu Archiv ist selbst noch das ISO Image der Ubuntu Version 4.10 vom 20. Oktober 2004 zu finden. Warty Warthog (Bedeutung: Warziges Warzenschwein) ist die erste Ubuntu-Version und für die Architekturen x86, AMD64 und PowerPC geeignet. Sie wurde am 20. Oktober 2004 veröffentlicht und bis zum 30. April 2006 unterstützt. Der Nachfolger von Warty war Hoary Hedgehog und wurde am 08. April 2005 veröffentlicht. Der Ubuntu 4.10 Download besteht aus einer einzigen ISO-Datei, der Installations-CDROM, die kleiner als 600 MB groß ist.

Ubuntu 4.10 Spezifikationen

  • Linux 2.6.8-1
  • Gnome 2.08
  • XFree86 4.3
  • OpenOffice.org 1.1.2
  • Firefox 0.9
  • Gaim1.5

Viel Spass beim Testen! Ein tolles Projekt für einen verregneten Tag oder einfach „nur mal so“.

Das Ubuntu Archiv

http://old-releases.ubuntu.com/releases/

 

Banner Wolfgramm Services