Ursprung der Interverschlüsselung kommt aus Deutschland

Der Ursprung der E-Mail Verschlüsselung im Internet kommt aus Deutschland. Werner Koch aus Erkrath ist deutscher Hauptentwickler des GNU Privacy Guard (GnuPG oder GPG). Er war ebenfalls Mitgründer, Head of Office und auch deutscher Vizekanzler der Free Software Foundation Europe.

Werner Koch schrieb die E-Mail Verschlüsselungs Software, die von Whistleblower Edward Snowden, von Journalisten und tausenden weiteren Nutzen eingesetzt wird. GnuPG hat sich zum Ziel gesetzt, einer möglichst großen Benutzergruppe die Verwendung von kryptographischen Methoden zur vertraulichen Übermittlung von elektronischen Daten zu ermöglichen.
Kochs Software wird auf der ganzen Welt eingesetzt. Doch bereits 2013 stand das Projekt aus finanziellen Gründen kurz vor dem Aus. Auch freie Software kann nur leben, wenn die notwendigen Mittel für die Infrastruktur, Technik und Mitarbeiter zur Verfügung stehen.

Die Hintergründe und einige Details zur technischen Arbeitsweise sind in diesem Artikel verlinkt. Es bleibt zu hoffen, dass ausreichende Spenden zur Verfügung stehen werden, um die Privatsphäre auch weiterhin ausreichend schützen zu können.

GnuPG-Logo
Link zum kompletten Artikel bei ProPublica
http://www.propublica.org/article/the-worlds-email-encryption-software-relies-on-one-guy-who-is-going-broke

GnuPG Spendenseite
https://gnupg.org/donate/index.html

Gpg4win – eine sichere Lösung zum Verschlüsseln und Signieren von E-Mails, Dateien und Ordner unter Windows
http://www.gpg4win.org/donate-de.html

Der GNU Privacy Guard auf Pro-Linux
http://www.pro-linux.de/artikel/2/187/der-gnu-privacy-guard.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s